Hunde richtig streicheln

So helft Ihr eurem Hund, im Alltag zu entspannen.

Unsere Hunde sind täglich vielen Reizen, wie Menschen- und Hundebegegnungen, Gerüchen, Geräuschen, Lernen neuer Kommandos, Sport, neuen Umgebungen etc. ausgesetzt, die zu psychischem und damit ggf. aber auch physischem Stress führen können. Umso wichtiger ist es, unsere Hunde körperlich und geistig wieder zu entspannen.
In diesem Kurs werdet Ihr lernen, wie Ihr euren Hund bei der Entspannung unterstützen könnt. 
In einem kurzen Theorieteil erhaltet Ihr einen Überblick zur Anatomie des Hundes (Skelett, Muskulatur) sowie Stressfaktoren und deren körperliche Auswirkungen. Danach werdet Ihr entspannende Massagegriffe erlernen und diese direkt an eurem Hund anwenden.
Das Tagesseminar wird durchgeführt von Bianca Bleienheuft von palpaTIER – Tierphysiotherapie & Osteopathie für Pferde und Hunde. Bianca bietet neben der Tierphysiotherapie und -osteopathie auch Lymphdrainage, therapeutisches Taping und DryNeedling an. Zusätzlich bildet sie als Dozentin für Tierphysiotherapie zukünftige TherapeutInnen aus. 
 
Informationen
Wann: Samstag, 21. März 2020 von 10.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr 
Wo: Seminarraum von Rheingassi 
Teilnehmerzahl: max. 10 Teilnehmer + Hunde
Kosten: 55 € pro Person
(enthalten sind ein kleines Skript sowie eine Überraschung)
Bitte bringt Euch und Euren Hunden eine Decke,
YOGA- oder Isomatte mit, da wir mit den Hunden auf dem Boden entspannen möchten (auf dem Tisch ist es für manche zu sehr der „Tierarzt-Gedanke“). 
 
Wir freuen uns auf Euch
palpaTIER – Tierphysiotherapie & Osteopathie Bianca Bleienheuft
Rheingassi

fullsizeoutput_369.jpeg
Facebook - Untitled